Radio Inside ON AIR
Frank Sinatra - Let It Snow, Let It Snow, Let It Snow
Mail ins Studio   Teamseite

Die grosse Bibeli-Wette 2017

präsentiert von Radio Inside und dem Perry Center Aarburg-Oftringen

 

Der grosse Wettlauf geht wieder los: Aus welchem nummerierten Ei schlüpft wohl dieses Jahr das erste Bibeli?

 

Die grosse Bibeli-Wette 2017

Nach dem Grosserfolg in den letzten Jahren präsentiert Radio Inside die «Bibeli-Wette» auch dieses Jahr wieder aus dem Perry Center Aarburg-Oftringen. Seit Donnerstag, 30. März brüten im beliebten Einkaufszentrum 20 Eier, welche just vor Ostern schlüpfen werden. Als Radio-Inside-Hörerinnen und -Hörer, können Sie die Brut 24 Stunden über den Live-Stream mitverfolgen.

Wagen wir einen kleinen Rückblick ins Jahr 2016. Das Küken in Ei Nummer 7 hat als erstes die Schale durchgepickt (Foto). Es hat am 24. März um 05:20 Uhr das Licht der Welt erblickt.

Mitmachen

Tippen Sie gratis mit, welches Bibeli zuerst schlüpft und gewinnen Sie tolle Preise. Damit Sie das grosse Schlüpfen nicht verpassen, können Sie sich für den SMS-Alarm anmelden. SMS an die Nummer 939 mit folgendem Text: START ZTNEWS (Der Preis für ein SMS beträgt 20 Rappen). Abmelden können Sie sich mit STOP ZTNEWS an 939. Der SMS-Alarm informiert Sie, sobald die Küken schlüpfen. Teilnahmeschluss ist der 10. April 2017.

Hier mitmachen

1. Preis: CHF 300.- Perry Center Gutschein

2. Preis: CHF 200.- Perry Center Gutschein

3. Preis: CHF 79.- DAB+ Radio

Wissenswertes 

 

Vom ersten Bruttag bis zum Schlüpfen: Was sich innert 21 Tagen Brutzeit in einem Hühnerei abspielt, ist ein Wunder. Klicken Sie auf das Bild links und sehen Sie, wie sich ein Küken Tag für Tag entwickelt. 

Bei unseren künftigen Küken handelt es sich um die Rasse "Kraienköppe Goldhalsig". 

Kraienköppe habe eine kräftige Statur mit reichhaltigem Schwanzgefieder und einer markanten breiten Schulterung. Besonders die Hähne verfügen über ein üppiges Halsgefieder und einen ausgeprägten charakteristischen Nacken.

Die roten Ohrscheiben und die Kehllappen sind nur wenig entwickelt und der Kamm besteht aus einem kleinen Wulst in Form einer länglichen Erdbeere. Bei den Hennen ist der Kamm flach und die kleinen Kehllappen sind kaum sichtbar. Die Tiere sind daher sehr winterhart, haben eine sehr gute Legeleistung und legen selbst bei stärkstem Frost noch eine ausreichende Menge an Eiern.

Die Tiere sind sehr frohwüchsig und widerstandsfähig. In Deutschland sind die Kraienköppe in den Farbenschlägen silberhalsig, goldhalsig, orangehalsig, blaugoldhalsig und rotgesattelt zugelassen. Kraienköppe gelten als eine pflegeleichte Geflügelrasse mit einem sehr guten wirtschaftlichen Nutzen.

Hähne des Standards wiegen 2,5 bis 3 kg, Hennen 1,75 bis 2,5 kg. Die Legeleistung im ersten Jahr beträgt etwa 200 Eier. Das Bruteier-Mindestgewicht liegt bei 55 g.

Kraienköppe gelten als Hühnerrasse mit Verbreitung unter Rassegeflügelzüchtern weit über ihr angestammtes Zuchtgebiet hinaus.

 


 

Der Bibeli-Vater

Bei der «Bibeli-Wette» ist auch dieses Jahr der Profi am Werk. Martin Wyss aus Niedergösgen betreut die Brut während der ganzen Zeit. In seinem Brutkasten gedeihen die Küken bei einer konstanten Temperatur von genau 37,6 Grad: «In rund einer Woche werde ich die Eier das erste Mal mit einer Lampe durchleuchten. Dann Wissen wir, wie viele Eier tatsächlich befruchtet sind.» Für die grossartige Unterstützung sagen wir herzlichen Dank!

 

Partner

 

Perry Center Aarburg-Oftringen



Podcasts Programm Tagesprogramm
Sonntag, 17. Dezember 2017
Nonstop Music
00:00
Filmsong
07:30
Veranstaltungskalender
09:00
Backstage
09:45
Nonstop Music
10:00
Veranstaltungskalender
13:00
TV-Tipps
14:15
Album der Woche
14:30
Nonstop Music
15:00
Backstage
15:45
Filmsong
16:15
TV-Tipps
19:15
Album der Woche
21:00
Nonstop Music
21:30